Sie sind hier: Home > Regional >

Grimm-Benne: Coronavirus ist noch nicht verschwunden

Magdeburg  

Grimm-Benne: Coronavirus ist noch nicht verschwunden

25.06.2021, 15:40 Uhr | dpa

Grimm-Benne: Coronavirus ist noch nicht verschwunden. Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne

Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne spricht in der Staatskanzlei. Foto: Ronny Hartmann/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) hat angesichts der ansteckenderen Delta-Variante zu mehr Vorsicht aufgerufen. "Niedrige Inzidenzen und zurückgewonnene Freiheiten sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Coronavirus eben nicht verschwunden ist", sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Gerade mit Blick auf die sich ausbreitende Delta-Variante sollte man sich für einen möglichen neuen Anstieg der Infektionszahlen wappnen.

Sie rief die Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter dazu auf, sich über die Möglichkeiten einer Impfung zu informieren und sich und andere mit einer Schutzimpfung zu schützen. "Jeder, der sich impfen lässt, trägt dazu bei, unser gewohntes Leben zu sichern und die Pandemie zu überwinden", sagte Grimm-Benne weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: