Sie sind hier: Home > Regional >

Instrumentalwettbewerb Markneukirchen 2022 ausgeschrieben

Markneukirchen  

Instrumentalwettbewerb Markneukirchen 2022 ausgeschrieben

30.06.2021, 17:15 Uhr | dpa

Instrumentalwettbewerb Markneukirchen 2022 ausgeschrieben. Instrumentalwettbewerb Markneukirchen

Ein Musiker spielt auf seiner Tuba. Foto: picture alliance /dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der coronabedingten Absage 2020 wird der Internationale Instrumentalwettbewerb Markneukirchen für die Fächer Horn und Tuba 2022 nachgeholt. Hornisten können sich um eine Teilnahme bis zum 10. Januar 2022 bewerben und Tubisten bis Ende Januar 2022, wie die Stadtverwaltung als Veranstalter am Mittwoch mitteilte. Herausragende Künstler aus aller Welt seien zum Leistungsvergleich über vier Runden eingeladen. Für die Besten winken Preise im Gesamtwert von 31.000 Euro sowie Konzertengagements und Sonderpreise. Um allen, die sich 2020 bewarben, erneut eine Chance zu geben, wurde die Altersgrenze für diese Ausgabe auf 32 Jahre (Horn) und 34 Jahre (Tuba) angehoben. Schirmherr ist wie in den Vorjahren der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: