Sie sind hier: Home > Regional >

A23-Auffahrt wegen Unterspülung gesperrt

Brokdorf  

A23-Auffahrt wegen Unterspülung gesperrt

01.07.2021, 09:24 Uhr | dpa

A23-Auffahrt wegen Unterspülung gesperrt. Polizei

"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen einer Unterspülung ist eine Auffahrt zur Autobahn 23 bei Itzehoe in Richtung Hamburg am Donnerstagmorgen gesperrt worden. Das teilte die Polizei auf Twitter mit. Vermutlich aufgrund des Starkregens sei die Fahrbahn der Auffahrtskurve der Anschlussstelle Itzehoe-Mitte unterspült worden. Von einem Wasserrohrbruch war einem Sprecher nichts bekannt. Auf der A23 und der A7 habe es zudem aufgrund der Wetterverhältnisse mehrere Unfälle gegeben. "Erfreulicherweise aber nichts Dramatisches", sondern in erster Linie Blechschäden.

Der Starkregen in der Region habe zudem auch zu tierischen Meldungen geführt. So habe es in der Nähe des Atomkraftwerkes Brokdorf so stark geregnet, dass mehrere Schafe quasi von ihrer Weide gespült wurden. "Da war so viel Starkregen, dass die Schafe unverletzt über den Zaun gekommen sind. Mittlerweile sind alle wieder zurück."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: