Sie sind hier: Home > Regional >

Mann randaliert in Wohnung und wird festgenommen

Witten  

Mann randaliert in Wohnung und wird festgenommen

02.07.2021, 20:43 Uhr | dpa

Mann randaliert in Wohnung und wird festgenommen. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in seiner Wohnung in Witten mit einem Messer randaliert und ist festgenommen worden. Die Einsatzkräfte waren am Freitagnachmittag zunächst alarmiert worden, weil der 48-Jährige in der Wohnung "massiv" herumtobte, wie die Polizei mitteilte. Als die Streifenwagen an dem Mehrfamilienhaus eintrafen, hantierte der Mann demnach von außen sichtbar mit einem Messer. Der Mann wirkte den Angaben zufolge verstört und war nicht zugänglich. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) rückte deshalb an, und die Polizei brachte die Bewohner des Hauses in Sicherheit.

Der 48-Jährige setzt sich dann auf die Fensterbank, so dass die Feuerwehr schließlich ein Sprungkissen aufbaute. Erst einige Stunden später konnte das SEK den Mann festnehmen, wobei er leicht verletzt wurde. Er wurde dann in ein Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: