Sie sind hier: Home > Regional >

Mit 4,6 Promille erst gegen Baum, dann Beißattacke

Salzgitter  

Mit 4,6 Promille erst gegen Baum, dann Beißattacke

04.07.2021, 10:58 Uhr | dpa

Mit 4,6 Promille erst gegen Baum, dann Beißattacke. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein stark betrunkener Mann hat in Salzgitter nach einem schweren Unfall auch noch kräftig gegen die Polizei ausgeteilt. Wie die Beamten am Sonntag berichteten, war der 23-Jährige am Samstagabend im Stadtteil Immendorf mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht und hatte sich verletzt. Während der anschließenden Behandlung im Krankenwagen maßen die Helfer einen Atemalkoholwert von knapp 4,6 Promille. Weil er "zunehmend aggressiv" geworden sei, habe man ihn auf eine Trage schnallen müssen. Dabei sei ein Polizist in die Hand gebissen und auch getreten worden. Auf den Mann dürften nun gleich mehrere Strafverfahren zukommen, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: