Sie sind hier: Home > Regional >

Mann schießt mit Luftgewehr: Fußgängerin am Hals getroffen

Ludwigsburg  

Mann schießt mit Luftgewehr: Fußgängerin am Hals getroffen

09.07.2021, 12:49 Uhr | dpa

Mann schießt mit Luftgewehr: Fußgängerin am Hals getroffen. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in Ludwigsburg mit einem Luftgewehr geschossen und dabei eine Fußgängerin am Hals getroffen. Die 25-Jährige wurde leicht verletzt. "Ob das Absicht oder ein Versehen war, wird noch ermittelt", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der Mann soll am Donnerstagabend aus einer Wohnung heraus mehrmals geschossen haben.

Polizisten beschlagnahmten die Waffe. Gegen den 34-jährigen mutmaßlichen Schützen wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Das Luftgewehr soll einem Verwandten des Mannes gehören, der für die Waffe keine Waffenerlaubnis besitzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: