Sie sind hier: Home > Regional >

Bahn investiert 480 Millionen Euro: Halt Hochschule Stendal

Stendal  

Bahn investiert 480 Millionen Euro: Halt Hochschule Stendal

12.07.2021, 14:28 Uhr | dpa

Bahn investiert 480 Millionen Euro: Halt Hochschule Stendal. Geld

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr rund 480 Millionen Euro in die Modernisierung von Strecken und Bahnhöfen in Sachsen-Anhalt investieren. Die Summe sei Teil eines Programms zur Verkehrs- und Klimawende, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Mit Hilfe des Landes sollen in diesem Jahr mehr als 50 Haltepunkte und Bahnhöfe modernisiert werden. In Stendal haben den Angaben zufolge bereits die Arbeiten für einen neuen Haltepunkt "Stendal Hochschule" begonnen. Das Land und die Deutsche Bahn investieren in den Neubau bis Mitte 2022 rund sechs Millionen Euro. Am Hauptbahnhof Stendal sollen unterdessen nach Angaben des Unternehmens in diesem Jahr der barrierefreie Umbau und die Modernisierung der Bahnsteige einschließlich des Personentunnels abgeschlossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: