Sie sind hier: Home > Regional >

In Oberhavel muss ein neuer Landrat gewählt werden

Oranienburg  

In Oberhavel muss ein neuer Landrat gewählt werden

13.07.2021, 14:29 Uhr | dpa

In Oberhavel muss ein neuer Landrat gewählt werden. Ludger Weskamp

Ludger Weskamp, Landrat im Landkreis Oberhavel, tritt 2022 seine neue Stelle als Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes an. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Landkreis Oberhavel muss voraussichtlich noch in diesem Jahr ein neuer Landrat gewählt werden. Amtsinhaber Ludger Weskamp sei zum neuen Präsidenten des Ostdeutschen Sparkassenverbandes ab 1. Januar 2022 gewählt worden, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag mit. Daher werde er seine Amtsgeschäfte eineinhalb Jahre vor Ablauf der regulären Amtszeit zum Jahresende aufgeben. Der Kreistag werde voraussichtlich im August über die Beendigung von Weskamps Tätigkeit entscheiden. Die Neuwahl eines Landrats wäre bei Einhaltung aller Fristen frühestens Ende November möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: