Sie sind hier: Home > Regional >

Auto brennt in Marxzell: Verdacht auf Brandstiftung

Marxzell  

Auto brennt in Marxzell: Verdacht auf Brandstiftung

14.07.2021, 16:17 Uhr | dpa

Auto brennt in Marxzell: Verdacht auf Brandstiftung. Feuerwehr

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Auto ohne Insassen ist auf einem Waldweg nahe der badischen Gemeinde Marxzell ausgebrannt. Der neuwertige Wagen wurde trotz einer gesperrten Straße am Brandort im Landkreis Karlsruhe abgestellt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. "Der Verdacht auf Brandstiftung steht im Raum und wird geprüft", sagte eine Sprecherin. Die Hintergründe seien aber noch unklar. Ein Spaziergänger hatte am Dienstagabend laute Knallgeräusche und schwarzen Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: