Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrolleure in Straßenbahn angegriffen

Zwickau  

Kontrolleure in Straßenbahn angegriffen

15.07.2021, 06:15 Uhr | dpa

Kontrolleure in Straßenbahn angegriffen. Blaulicht

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Kontrolleure sollen in Zwickau in einer Straßenbahn von einem Paar geschlagen und gebissen worden sein. Die Angreiferin (21) habe im Laufe der Auseinandersetzung die Notbremse gezogen und eine Scheibe der Bahn zerschlagen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit - daraufhin sei der Mann durch die zerbrochene Scheibe ins Freie geflüchtet. Eine Blutspur deute darauf hin, dass er sich bei der Flucht am Mittwochabend am Arm verletzt habe. Die beiden Kontrolleure im Alter von 49 und 42 Jahren wurden ambulant im Krankenhaus behandelt.

Die 21-Jährige wurde vor Ort festgenommen, machte aber keine Angaben zu ihrem Partner. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und des Erschleichens von Leistungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: