Sie sind hier: Home > Regional >

Donaubahn gesperrt nach Unwettern

Lahr/Schwarzwald  

Donaubahn gesperrt nach Unwettern

16.07.2021, 09:53 Uhr | dpa

Wegen unter- und überspülter Gleise können keine Züge mehr auf der Donaubahn zwischen Ehingen und Munderkingen (beide Alb-Donau-Kreis) fahren. Die Strecke soll nach Angaben der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG vom Freitag voraussichtlich etwa bis Montagmittag gesperrt sein. Busse fahren als Notverkehr. Laut Mitteilung ist der Zugverkehr seit Donnerstagabend beeinträchtigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: