Sie sind hier: Home > Regional >

Bielefeld mit Leihspieler ins Trainingslager nach Österreich

Scheffau am Wilden Kaiser  

Bielefeld mit Leihspieler ins Trainingslager nach Österreich

16.07.2021, 14:34 Uhr | dpa

Bielefeld mit Leihspieler ins Trainingslager nach Österreich. Konstantin Rausch

Fußballspieler Konstantin Rausch. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Konstantin Rausch ist als Leihspieler mit Arminia Bielefeld in das Trainingslager nach Österreich gereist. Der zuletzt für Dynamo Moskau aktive und seit Januar vereinslose 31 Jahre alte Linksverteidiger will sich beim Fußball-Bundesligisten fit halten. Vertragsgespräche mit dem einstigen Profi in Hannover, Stuttgart, Darmstadt und Köln sind aber nicht geplant. "Nach dem Trainingslager werden sich die Wege wieder trennen. Eine Verpflichtung von Rausch steht nicht im Raum", teilte die Arminia am Freitag via Twitter mit.

Beim Abflug des Tabellen-15. der vergangenen Saison fehlte nur Olympia-Teilnehmer Amos Pieper. Die Trainingsgruppe für den achttägigen Aufenthalt in Scheffau umfasst 23 Profis. Während dieser Zeit stehen Testspiele gegen den russischen Erstligisten FK Krasnodar (18. Juli/15.30 Uhr) in Schwaz und den Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart (23. Juli/16.15 Uhr) in Kufstein an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: