Sie sind hier: Home > Regional >

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten bei Salzwedel

Salzwedel  

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten bei Salzwedel

19.07.2021, 17:00 Uhr | dpa

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten bei Salzwedel. Unfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall zwischen Pretzier und Salzwedel (Altmarkkreis Salzwedel) sind fünf Menschen verletzt worden, darunter drei siebenjährige Kinder. Eines der Kinder wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Montag weiter mitteilte. Die drei Kinder kamen in Krankenhäuser. Sie saßen bei einer 35-Jährigen im Auto, die mit dem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei habe auch sie sich leichte Verletzungen zugezogen.

Durch die Wucht des Aufpralls sei der Wagen zurück auf die Straße und dort gegen ein entgegenkommendes Auto geschleudert worden. Dessen 54 Jahre alte Beifahrerin sei dabei leicht verletzt worden. Der 58 Jahre alt Fahrer blieb den Angaben nach unverletzt. Die B190 musste nach dem Unfall am Sonntagnachmittag für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: