Sie sind hier: Home > Regional >

60-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Aarbergen  

60-Jähriger bei Brand schwer verletzt

19.07.2021, 17:28 Uhr | dpa

60-Jähriger bei Brand schwer verletzt. Rettungshubschrauber über Flugplatz

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 60 Jahre alter Mann ist am Montag bei dem Brand eines Wohnhauses in Aarbergen-Hausen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatten Autofahrer am Mittag Rauch aus dem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die Feuerwehr rettete den 60-Jährigen aus einer Dachgeschosswohnung. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, hieß es. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Die nahe gelegene Bundesstraße 54 musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: