Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-SAP-Betriebsratschef geht gegen Kündigung vor

Walldorf  

Ex-SAP-Betriebsratschef geht gegen Kündigung vor

20.07.2021, 11:48 Uhr | dpa

Ex-SAP-Betriebsratschef geht gegen Kündigung vor. SAP-Logo

Ein Logo des Softwarekonzerns an der Unternehmenszentrale von SAP. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der frühere SAP-Betriebsratschef geht gerichtlich gegen seine Kündigung vor. Seit Ende vergangener Woche sei seine Kündigungsschutzklage am Arbeitsgericht Mannheim anhängig, teilte eine Gerichtssprecherin am Dienstag auf Anfrage mit. Ein Gütetermin in der Sache werde vermutlich im August stattfinden.

Der ehemalige Betriebsratschef hatte vor einigen Wochen vom Walldorfer Softwarekonzern die fristlose Kündigung erhalten, nachdem gegen ihn und einen weiteren früheren Arbeitnehmervertreter interne Untersuchungen eingeleitet worden waren. Hintergrund sind Berichte über Unregelmäßigkeiten im Betriebsrat. Schon vor der Kündigung hatte er seinen Posten als Betriebsratschef niedergelegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: