Sie sind hier: Home > Regional >

Brandstifter filmt Flammen und wird dabei gefilmt

Wolgast  

Brandstifter filmt Flammen und wird dabei gefilmt

20.07.2021, 15:41 Uhr | dpa

Brandstifter filmt Flammen und wird dabei gefilmt. Polizei

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein aufmerksamer Bürger hat in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) eine Brandstiftung gefilmt und so den Täter mit überführt. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte, wurde gegen den 27-jährigen Tatverdächtigen aus Wolgast inzwischen Haftbefehl vom zuständigen Amtsgericht Greifswald erlassen. Der Mann habe zuvor den Brandanschlag am Sonntag auf ein Wohn- und Geschäftshaus in Wolgast und einen Einbruchsversuch in das gleiche Haus ein paar Tage vorher gestanden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Sonntag eine brennbare Flüssigkeit an die Haustür geschüttet, diese in Brand gesetzt und das auch per Handy gefilmt. Dabei wurde der Täter aber ebenfalls gefilmt. Der Täter floh, der Brand erlosch. Zwei Tage vorher soll der Täter bei einem Einbruchsversuch in den Plattenladen einen Schaden von rund 5000 Euro verursacht haben.

Als Motiv habe der Mann einen Beziehungsstreit angegeben, der eigentlich nichts mit dem Laden zu tun haben soll. Er habe vermutet, dass eine bestimmte Person in dem Haus sei. Die Polizei stellte beide Videoaufnahmen von beiden Handys sicher. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: