Sie sind hier: Home > Regional >

Lieberknecht: Andere Spieler sind bei Klopp "eingeschlafen"

Darmstadt  

Lieberknecht: Andere Spieler sind bei Klopp "eingeschlafen"

21.07.2021, 12:21 Uhr | dpa

Lieberknecht: Andere Spieler sind bei Klopp "eingeschlafen". Jürgen Klopp

Der damalige Mainz-Trainer Jürgen Klopp lächelt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Jürgen Klopp als Einschlafmittel? Das hat man so auch noch nicht gehört. Der ehemalige Mitspieler und heutige Trainer von Darmstadt 98, Torsten Lieberknecht, erzählte nun eine Episode aus der gemeinsamen Zeit in Mainz. Klopp sei "natürlich" immer jemand gewesen, der das Wort ergriffen habe. "Die Mannschaftssitzungen unter Trainer Wolfgang Frank waren dann teilweise Dialoge zwischen Klopp und Frank. Die anderen sind dann irgendwann eingeschlafen", sagte der 47-Jährige dem Online-Portal "Lilienblog" scherzend. Es sei aber eine Zeit gewesen, "die uns alle geprägt hat".

Lieberknecht spielte von 1995 bis 2002 bei den Rheinhessen und war in dieser Zeit Teamkollege des heutigen Cheftrainers des FC Liverpool. "Kloppo war schon sehr redselig, aber eigentlich war das die gesamte Mannschaft damals. Wir waren nicht die Besten. Aber wir waren die Lustigsten", merkte Lieberknecht an. Der heute 54 Jahre alte Klopp sei schon damals "eine Persönlichkeit" gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: