Sie sind hier: Home > Regional >

SC Paderborn plant für Heimspiel mit 5000 Zuschauern

Paderborn  

SC Paderborn plant für Heimspiel mit 5000 Zuschauern

21.07.2021, 14:49 Uhr | dpa

SC Paderborn plant für Heimspiel mit 5000 Zuschauern. Fußball

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der SC Paderborn plant für sein erstes Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem Besuch von bis zu 5000 Zuschauern. Am Mittwoch hat der ostwestfälische Club den Vorverkauf für die Partie gegen den 1. FC Nürnberg am 30. Juli (18.30 Uhr) gestartet. Laut Mitteilung des Vereins stehen in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn und dem Ordnungsamt der Stadt Paderborn 2000 Stehplätze und 3000 Sitzplätze zur Verfügung.

Der Verkauf soll ausschließlich online und per Ticket-Hotline sowie grundsätzlich personalisiert erfolgen. In einer ersten Verkaufsphase können zunächst Dauerkarten-Inhaber ihr exklusives Vorkaufsrecht nutzen. Den Gästen aus Nürnberg soll im Stehplatz-Bereich ein Kontingent von etwa fünf Prozent der zulässigen Kapazität zur Verfügung gestellt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: