Sie sind hier: Home > Regional >

Saarbrücken muss auf Defensivspieler Uaferro verzichten

Saarbrücken  

Saarbrücken muss auf Defensivspieler Uaferro verzichten

21.07.2021, 16:57 Uhr | dpa

Saarbrücken muss auf Defensivspieler Uaferro verzichten. Fußball

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

 Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken muss in nächster Zeit auf Innenverteidiger Boné Uaferro verzichten. Der 29-Jährige habe sich am Mittwoch im Training "schwerwiegend" an der  Achillessehne verletzt, teilten die Saarländer am Mittwochnachmittag mit. Uaferro wird sich nach Vereinsangaben am Mittwoch einer "abschließenden MRT-Untersuchung" unterziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: