Sie sind hier: Home > Regional >

Hochwasser und Starkregen: Schäden auf Spielplätzen

Leverkusen  

Hochwasser und Starkregen: Schäden auf Spielplätzen

22.07.2021, 12:56 Uhr | dpa

Die Wassermassen in der vergangenen Woche haben auch zahlreiche Spielplätze beschädigt. Die Stadt Leverkusen berichtete am Donnerstag allein von sieben betroffenen Plätzen. "Die Schäden reichen von verschmutztem Sand und Spielgeräten sowie Bänken über teilweise freigelegte Fundamente bis zu ausgespülten Deckschichten der Wege und weggespülten Fallschutzbelägen", erklärte eine Sprecherin. Die Spielgeräte sind zwar noch standfest. Die Stadt bittet trotzdem darum, die betroffenen Spielplätze vorerst nicht mehr zu nutzen. Der dreckige Sand soll in den nächsten Wochen ausgetauscht werden. Die Stadt rechnet damit, dass die Reparatur von Wegen und Fallschutzbelägen auch mehrere Monate dauern kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: