Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei stellt mutmaßlichen Drogenhändler und Hehler

Zwickau  

Polizei stellt mutmaßlichen Drogenhändler und Hehler

22.07.2021, 15:53 Uhr | dpa

Polizei stellt mutmaßlichen Drogenhändler und Hehler. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein mutmaßlicher Drogenhändler und Hehler ist der Polizei in Zwickau ins Netz gegangen. Gegen den 39-Jährigen sei am Dienstag ein Haftbefehl erlassen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Festgenommen worden war der Mann bereits am Montag. Zuvor waren in Zwickau mehrere Objekte durchsucht worden. Die Durchsuchungen wurden den Angaben zufolge am Dienstag fortgesetzt.

Insgesamt stellten die Beamten 3500 Euro Bargeld, 2,5 Kilogramm Marihuana, 352 Gram Crystal, 50 Gramm Haschisch sowie Ecstasy-Pillen sicher. Außerdem stießen die Fahnder auf hochwertige E-Bikes mit einem jeweiligen Wert ab 4000 Euro, Mountainbikes und hochwertige Fahrradkomponenten. Gegen den 39-Jährigen und mehrere weiter Tatverdächtige seien Anzeigen unter anderem wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und Hehlerei gefertigt worden, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: