Sie sind hier: Home > Regional >

Großeltern und Enkel bei Unfall schwer verletzt

Demmin  

Großeltern und Enkel bei Unfall schwer verletzt

23.07.2021, 06:14 Uhr | dpa

Großeltern und Enkel bei Unfall schwer verletzt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Autounfall in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) sind ein Achtjähriger, seine Großeltern und eine weitere Fahrerin schwer verletzt worden. Am Donnerstagnachmittag sei der 66 Jahre alte Großvater, der mit Frau und Enkel unterwegs gewesen sei, auf der Bundesstraße 110 aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Er stieß demnach frontal gegen ein entgegenkommendes Auto. Der Mann, seine 63 Jahre alte Ehefrau, der achtjährige Enkel und die 38 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos wurden schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle blieb zunächst für zwei Stunden voll gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: