Sie sind hier: Home > Regional >

Erstes Ferienwochenende wird warm und gewittrig

Offenbach am Main  

Erstes Ferienwochenende wird warm und gewittrig

23.07.2021, 06:23 Uhr | dpa

Erstes Ferienwochenende wird warm und gewittrig. Die Sonne geht über dem Wietzesee in der Region Hannover auf

Die Sonne geht über dem Wietzesee in der Region Hannover auf. Foto: Moritz Frankenberg/dpa (Quelle: dpa)

Hohe Temperaturen, aber auch teils heftige Gewitter sind am ersten Wochenende der Sommerferien in Niedersachsen und Bremen zu erwarten. Für Samstag sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) Temperaturen von etwa 21 Grad an der Küste und rund 26 Grad um Göttingen vorher. Die Menschen im Emsland können sich auf 26 Grad am Sonntag freuen. An der Grenze zu Sachsen-Anhalt könnte das Thermometer sogar 30 Grad anzeigen. Am Freitag soll es noch trocken bleiben. Doch bereits am Samstag werden gebietsweise schauerartige Regenfälle und teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel erwartet.

Örtlich bestehe auch eine Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und größeren Hagel, hieß es. Wo genau besonders heftige Regenfälle niedergehen werden, ist laut einem DWD-Meteorologen noch unklar. Die jetzige Situation sei aber auf keinen Fall mit dem Dauerregen und Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zu vergleichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: