Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener bleibt mit Transporter über Mauer hängen

Witten  

Betrunkener bleibt mit Transporter über Mauer hängen

23.07.2021, 11:39 Uhr | dpa

Betrunkener bleibt mit Transporter über Mauer hängen. Blaulicht

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Mann ist in der Nacht zu Freitag mit seinem Transporter rückwärts über eine Mauer gefahren und mit den Hinterreifen in der Luft hängen geblieben. Ein Atemalkoholtest bei dem 43-jährigen Fahrer ergab einen Wert von zwei Promille, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Der Polizei zufolge fuhr der Mann von einem Parkplatz in Witten bei Bochum rückwärts Richtung Straße durch eine Hecke über die dahinterliegende Mauer. Erst nachdem die Hinterreifen seines Wagens über die etwa 1,4 Meter hohe Mauer ragten, blieb der Transporter nach Angaben der Polizei stehen. Als eine Streife das Fahrzeug bemerkte, saß der Fahrer demnach noch im Auto.

Dem 43-Jährigen sei eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt worden. Das Fahrzeug sei durch ein Abschleppunternehmen von der Mauer gehoben worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: