Sie sind hier: Home > Regional >

Die Esslinger wählen nochmal: Wer wird der neue OB?

Esslingen am Neckar  

Die Esslinger wählen nochmal: Wer wird der neue OB?

25.07.2021, 03:07 Uhr | dpa

Esslingen am Neckar muss noch einmal wählen: Bei der Oberbürgermeisterwahl vor zwei Wochen erreichte keiner der Bewerber die erforderliche Mehrheit der Stimmen. Nun wird heute erneut gewählt. Der amtierende Oberbürgermeister Jürgen Zieger (SPD) geht nach mehr als 23 Jahren an der Spitze der Stadtverwaltung in den Ruhestand. Die Stadt am Neckar zählt rund 95.000 Einwohner. Bei der Neuwahl reicht die einfache Mehrheit. Gewählt ist, wer die meisten Stimmen bekommt.

Am Sonntag treten drei Kandidaten an: Matthias Klopfer (SPD), Daniel Töpfer (CDU) und Gabriela Letzing (parteilos). Die meisten Wähler hatte nach Auszählung aller Stimmen am 11. Juli mit 31,79 Prozent Daniel Töpfer, der Bürgermeister von Weissach (Kreis Böblingen). Ihm folgte dicht mit 30,67 Prozent Matthias Klopfer, der amtierende Rathauschef von Schorndorf (Rems-Murr-Kreis). Die Wahlbeteiligung lag bei 41,16 Prozent. Vittorio Lazaridis, der Kandidat der Grünen, tritt nicht mehr an. Er hatte vor zwei Wochen mit 21,6 Prozent nur Platz drei belegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: