Sie sind hier: Home > Regional >

Drohnen für die Feuerwehr in Nordsachsen

Torgau  

Drohnen für die Feuerwehr in Nordsachsen

26.07.2021, 16:44 Uhr | dpa

Drohnen für die Feuerwehr in Nordsachsen. Drohne

Eine Drohne fliegt bei Sonnenuntergang über eine Wiese. Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Nordsachsen kann die Feuerwehr in Zukunft zwei Drohnen einsetzen. Die "Multicopter" genannten Fluggeräte sollen unter anderem bei der Bekämpfung von Wald- und Feldbränden helfen, wie das Landratsamt in Torgau am Montag mitteilte. Die Einsatzkräfte bekommen demnach einen besseren Überblick aus der Luft. Wärmebildkameras an den Drohnen können zudem Glutnester aufspüren, auch bei der Suche nach Vermissten können die Fluggeräte helfen. Die Drohnen werden bei den Feuerwehren in Schkeuditz und Oschatz stationiert. Dort seien jeweils Einsatzkräfte für den Umgang geschult worden. Die beiden Geräte kosteten zusammen rund 20.000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: