Sie sind hier: Home > Regional >

Baby in Darmstadt ausgesetzt: Suche nach Eltern dauert an

Darmstadt  

Baby in Darmstadt ausgesetzt: Suche nach Eltern dauert an

27.07.2021, 15:22 Uhr | dpa

Baby in Darmstadt ausgesetzt: Suche nach Eltern dauert an. Blauchlicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Darmstadt (dpa/lhe) – Nach dem Fund eines ausgesetzten, neugeborenen Babys auf dem Areal eines Krankenhauses in Darmstadt dauert die Suche nach den Eltern des Jungen weiter an. Der Zustand des Kindes habe sich stabilisiert, teilten die Ermittlungsbehörden am Dienstag mit. Lebensgefahr bestehe nicht. Der Junge sei zum Zeitpunkt des Zurücklassens wohl nicht älter als fünf Stunden gewesen. Mit Bildern eines beschrifteten Korbes, eines Pullovers, eines Schnullers und einer Babydecke hoffen die Ermittler nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der kleine Junge wurde mit Schnuller im Mund und in dem Flechtkorb am Sonntagmorgen von einer Patientin gefunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: