Sie sind hier: Home > Regional >

Jüdisches Kulturgut als neues Welterbe ausgezeichnet

Fuzhou  

Jüdisches Kulturgut als neues Welterbe ausgezeichnet

27.07.2021, 15:46 Uhr | dpa

Jüdisches Kulturgut als neues Welterbe ausgezeichnet. Wormser Synagoge

Ein Chanukkaleuchter ist in Worms in der Synagoge zu sehen. Foto: Uwe Anspach/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Die Unesco hat das jüdische Kulturgut in Mainz, Speyer und Worms als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) traf die Entscheidung am Dienstag auf seiner laufenden Sitzung im chinesischen Fuzhou.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: