Sie sind hier: Home > Regional >

Tagescamp für Kinder und Jugendliche aus Hochwassergebieten

Mendig  

Tagescamp für Kinder und Jugendliche aus Hochwassergebieten

28.07.2021, 09:14 Uhr | dpa

Für Kinder und Jugendliche aus den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz haben fünf Jugendorganisationen ein Tagescamp in der Eifel organisiert. "In unserer kleinen Zeltstadt werden wir von morgens bis abends für die Kinder da sein, es wird Essen und Trinken geben, Duschen, Spiele und Bastelsachen", heißt es in der Einladung. Bei Bedarf könne auch eine Übernachtung in dem Camp am Laacher See organisiert werden. Ansonsten können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Shuttle-Bussen abgeholt und zurückgebracht werden.

Feste Altersgrenzen gibt es nicht, das Angebot richtet sich nach Angaben einer Sprecherin an junge Menschen von etwa 8 bis 16 Jahren. Organisatoren sind die DGB-Jugend, die Jugend des Arbeiter-Samariter-Bunds, die Naturfreundejugend, das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt und die Sozialistische Jugend Deutschlands/Die Falken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: