Sie sind hier: Home > Regional >

Judoka Scoccimarro verliert Bronze-Kampf bei Olympia

Shinjuku City  

Judoka Scoccimarro verliert Bronze-Kampf bei Olympia

28.07.2021, 13:08 Uhr | dpa

Judoka Scoccimarro verliert Bronze-Kampf bei Olympia. Tokio 2020 - Judo

Giovanna Scoccimarro aus Deutschland (l). Foto: Jan Woitas/dpa (Quelle: dpa)

Giovanna Scoccimarro hat bei den Olympischen Spielen in Tokio das kleine Finale verloren und die erhoffte Bronze-Medaille knapp verpasst. Die 23-Jährige aus Wolfsburg unterlag am Mittwoch im Kampf um Bronze der Weltranglisten-Dritten Sanne van Dijke aus den Niederlanden und wurde bei ihren ersten Spielen Olympia-Fünfte. Die Entscheidung fiel erst nach 7:44 Minuten in der Verlängerung durch Ippon. Zuvor hatte sich Scoccimarro in der Klasse bis 70 Kilogramm nach einer Niederlage im Viertelfinale über die Hoffnungsrunde in den Bronze-Kampf gearbeitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: