Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Impfungen für Potsdamer Studenten

Potsdam  

Corona-Impfungen für Potsdamer Studenten

28.07.2021, 13:53 Uhr | dpa

Corona-Impfungen für Potsdamer Studenten. Impfaktion an der Universität Potsdam

Ein Student wird an der Uni Potsdam gegen Corona geimpft. Foto: Fabian Sommer/dpa (Quelle: dpa)

Einmal piksen, bitte: Studierende auf dem Campus Griebnitzsee an der Potsdamer Universität konnten sich am Mittwoch ohne Voranmeldung gegen Corona impfen lassen. "Impfungen sind ein entscheidender Baustein für mehr Präsenz im Wintersemester", sagte Wissenschaftsministerin Manja Schüle (SPD). Die Chancen stünden gut.

Für Lehre, Lernen und Forschung sei der direkte Austausch, die persönliche Begegnung von Studierenden und der Kontakt mit Lehrenden notwendig, sagte Schüle. Wenn sich viele impfen ließen, könne das vielfältige Campusleben an den Hochschulen wieder zurückkehren.

Die Aktion und die Bereitstellung des Impfstoffs hatten das Deutsche Rote Kreuz und die Stadt Potsdam organisiert. Studierende konnten sich auch schon von einem mobilen Impfteam auf dem Campus Neues Palais und auf dem Campus Golm impfen lassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: