Sie sind hier: Home > Regional >

Bayreuther Wotan-Einspringer Konieczny: Zwei Proben reichen

Bayreuth  

Bayreuther Wotan-Einspringer Konieczny: Zwei Proben reichen

28.07.2021, 15:55 Uhr | dpa

Dem Opernsänger Tomasz Konieczny reichen für seine Rolle als Bayreuther Wotan zwei Proben. "Ich habe auch in Wien den "Ring" sehr oft ohne Orchesterprobe gemacht. Das ist nichts Neues für mich", sagte er dem "Nordbayerischen Kurier".

Zweimal habe er mit dem Dirigenten Pietari Inkinen für die Premiere der "Walküre", des zweiten Teils der vierteiligen Wagner-Oper "Ring des Nibelungen" geprobt. "Aber das ist vollkommen ausreichend", betonte er. "Man muss sich nur einigen, was die Tempi angeht."

Konieczny springt für Günther Groissböck ein, der erst am Samstagvormittag abgesagt hatte mit dem Hinweis darauf, er könne wegen der langen Corona-Pause nicht beste Qualität garantieren.

Er sei zwar vorgewarnt gewesen, sagte Konieczny: "Vor zwei Wochen habe ich eine Warnung bekommen, dass man in Bayreuth vielleicht einen Wotan brauchen wird." Trotzdem sei er wie geplant in den Urlaub gefahren und erst am Wochenende zurückgekommen. Zwei Tage später stand er dann in Bayreuth auf der Probenbühne.

Ob Konieczny auch bei der Premiere des "Ring des Nibelungen" 2022 den Wotan singen wird, sein unklar, sagte er der Zeitung. "Das ist noch nicht spruchreif. Es wird nicht so einfach sein, da ich voll ausgebucht bin." Allerdings sei er von den Festspielen bislang auch nicht gefragt worden. Groissböck hatte die Wotan-Rolle auch für das kommende Jahr abgesagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: