Sie sind hier: Home > Regional >

Drogen im Wert von mehr als 300.000 Euro sichergestellt

Neubrandenburg  

Drogen im Wert von mehr als 300.000 Euro sichergestellt

28.07.2021, 18:03 Uhr | dpa

Drogen im Wert von mehr als 300.000 Euro sichergestellt. Polizei

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die Polizei hat bei mehreren Durchsuchungen am Dienstag und Mittwoch in Mecklenburg-Vorpommern Drogen im Wert von mehr als 300.000 Euro sichergestellt.

Am Mittwoch seien in und um Greifswald fünf Objekte und Fahrzeuge durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Dabei seien 26 Kilogramm Amphetamin und mehr als 3 Kilogramm Marihuana gefunden worden. Der Straßenverkaufswert liege bei 290.000 Euro. Den Durchsuchungen seien Ermittlungen gegen einen 42- und einen 41-Jährigen vorausgegangen, die des Drogenhandels verdächtig werden. In einer Garage seien zudem 25 Cannabispflanzen aufgefunden worden, die einem weiteren, 59 Jahre alten Beschuldigten zugeordnet wurden.

Bereits am Dienstag hatten laut Polizei Beamte zwei Wohnungen auf dem Darß und in Rostock durchsucht. Dabei seien Marihuana und Amphetamin mit einem Straßenverkaufswert von 20.000 Euro beschlagnahmt worden. Bei dem Wohnungsinhaber handelt es sich demnach um einen 22-Jährigen, gegen den ebenfalls wegen Drogenhandels ermittelt wird. Ihren Ursprung hatten die Ermittlungen demnach in der Auswertung verschlüsselter Handys. In deren Folge waren bundesweit mehr als 2000 Ermittlungsverfahren aufgenommen und mehr als 750 Haftbefehle im Bereich der organisierten Rauschgiftkriminalität vollstreckt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: