Sie sind hier: Home > Regional >

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Brandenburg steigt stetig

Potsdam  

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Brandenburg steigt stetig

29.07.2021, 13:33 Uhr | dpa

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Brandenburg steigt stetig. Corona-Test

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt in Brandenburg stetig: Innerhalb eines Tages seien 40 neue Fälle registriert worden, nach 32 am Vortag, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche kletterte landesweit von 6,2 am Vortag auf 7,1. Bundesweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) aktuell bei 16,1.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz meldete die Stadt Frankfurt (Oder) mit erneut 19,0 wie am Vortag. Wenn in einer Region dauerhaft der Wert 20 überschritten wird, greifen wieder stärkere Restriktionen wie Testpflichten in Innenräumen der Gastronomie um im Gastgewerbe. In Cottbus erreichte der Wert 12,0 und in Potsdam 10,0. In den übrigen Landkreisen und kreisfreien Städten waren die Sieben-Tage-Inzidenzen einstellig. Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz lag der Wert sogar bei 0,0.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: