Sie sind hier: Home > Regional >

Deutlich mehr Neuwagen mit alternativem Antrieb

Bad Ems  

Deutlich mehr Neuwagen mit alternativem Antrieb

29.07.2021, 14:28 Uhr | dpa

Deutlich mehr Neuwagen mit alternativem Antrieb. Ladestation für E-Autos

Zwei E-Fahrzeuge werden an einer Ladestation der Mainzer Stadtwerke aufgeladen. Foto: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Neuwagen mit alternativem Antrieb deutlich gestiegen. Mit rund 22.500 Wagen im ersten Halbjahr 2021 liege ihre Zahl erstmals höher als die der neu zugelassenen Autos mit Benzin- (20.500) und Dieselmotor (10.900), teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mit.

Gefragt waren vor allem Hybridfahrzeuge (15.300). Ihre Zahl hat sich zum Vergleichszeitraum 2020 mehr als vervierfacht. Prozentual noch mehr zugelegt haben E-Autos von rund 1100 auf nun 7000 Neuzulassungen. "Gründe für den starken Nachfrageanstieg dürften neben der staatlichen Förderung ein wachsendes Angebot der Hersteller sowie der Wunsch nach umweltschonenderer Mobilität sein", hieß es beim Landesamt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: