Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei kündigt zum Schulstart verstärkte Kontrollen an

Schwerin  

Polizei kündigt zum Schulstart verstärkte Kontrollen an

29.07.2021, 16:12 Uhr | dpa

Polizei kündigt zum Schulstart verstärkte Kontrollen an. Polizei

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat zum Schulbeginn am Montag verstärkte Kontrollen angekündigt. Im Vordergrund stehe dabei der Appell an die Autofahrer, mit Blick auf die Jüngsten vorausschauend und rücksichtsvoll zu fahren, teilte die Polizeiinspektion Ludwigslust am Donnerstag mit. Das gelte gerade auch an Bushaltestellen vor Schulen.

"An haltenden Bussen mit eingeschalteter Warnblinkanlage darf prinzipiell nur mit Schrittgeschwindigkeit vorbeigefahren werden", erklärte eine Sprecherin. Überdies werde die Polizei ein Augenmerk auf die Einhaltung der Gurtpflicht und die Nutzung von Kindersitzen haben. An die Eltern appelliert die Polizei, nicht unmittelbar an der Schule zu parken. Das führe immer wieder zu Behinderungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: