Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Tiergarten: Tiere und Menschen nicht in Gefahr

Straubing  

Feuer in Tiergarten: Tiere und Menschen nicht in Gefahr

30.07.2021, 15:51 Uhr | dpa

Im Tiergarten Straubing ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Gebrannt habe das Afrika-Haus im Zebra-Gehege, teilte die Polizei mit. Tiere und Menschen seien nicht verletzt worden. Zebras seien von Zoo-Mitarbeitern in andere Freigehege getrieben worden.

Es habe eine starke Rauchentwicklung gegeben, hieß es von der Polizei weiter. Was genau zu dem Feuer führte, blieb erst einmal unklar. Allerdings seien auf dem Afrika-Haus Dachdeckungsarbeiten durchgeführt worden. Die Ermittler gingen davon aus, dass das Feuer mit den Arbeiten auf dem Dach im Zusammenhang steht. Mitarbeiter der zuständigen Baufirma entdeckten den Rauch und versuchten zunächst, zusammen mit Zoo-Mitarbeitern das Feuer zu löschen.

Verantwortliche des Tiergartens konnten zunächst keine Stellung zu dem Brand nehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: