Sie sind hier: Home > Regional >

29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

Wolfhagen  

29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

31.07.2021, 08:36 Uhr | dpa

29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug. Unfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 29 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall auf der B450 bei Wolfhagen (Landkreis Kassel) in seinem brennenden Auto gestorben. Wie die Polizei mitteilte, kam der Autofahrer am frühen Samstagmorgen mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Dabei kam das Fahrzeug mit einem Erdhügel in Berührung. Das Auto hob vom Boden ab und schlug etwa 30 Meter weiter auf einem Parkplatz wieder auf. Der auf dem Dach liegende Wagen fing sofort Feuer. Da sich der Fahrer selbst nicht mehr befreien konnte, verbrannte er in seinem Fahrzeug.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: