Sie sind hier: Home > Regional >

SV Sandhausen verliert erneut: 0:3 in Regensburg

Regensburg  

SV Sandhausen verliert erneut: 0:3 in Regensburg

31.07.2021, 15:35 Uhr | dpa

SV Sandhausen verliert erneut: 0:3 in Regensburg. Jahn Regensburg - SV Sandhausen

Trainer Gerhard Kleppinger von Sandhausen sitzt am Spielfeldrand. Foto: Armin Weigel/dpa (Quelle: dpa)

Der SV Sandhausen hat einen miserablen Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt. Knapp eine Woche nach dem 0:2 gegen Fortuna Düsseldorf verlor der Abstiegskandidat auch sein zweites Spiel beim SSV Jahn Regensburg am Samstag mit 0:3 (0:1). Carlo Boukhalfa (34. Minute), Scott Kennedy (70.) und Joël Zwarts (82.) erzielten vor 5018 Zuschauern die umjubelten Treffer für die Gastgeber. Die Schlussphase musste Sandhausen nach der Gelb-Roten Karte für Oumar Diakhité (75. Minute) in Unterzahl bestreiten.

In einem temporeichen Spiel mit viel Einsatz und Laufbereitschaft beider Teams ging der Jahn verdient in Führung. Nach einem Einwurf der Gäste verloren diese zweimal den Ball, Startelf-Debütant Boukhalfa schloss platziert aus 20 Metern ab. Der 22-Jährige durfte nur von Beginn an ran, weil Max Besuschkow kurzfristig ausfiel.

Andreas Albers (46.), Sarpreet Singh (60.) und David Otto (65.) verpassten das beruhigende 2:0. Das besorgte Kennedy zur Freude der lautstarken Fans und von Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic. Zwarts sorgte kurz nach seiner Einwechslung für den Schlusspunkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: