Sie sind hier: Home > Regional >

Kitesurf-Elite beim Weltcup auf Sylt am Start

Sylt  

Kitesurf-Elite beim Weltcup auf Sylt am Start

03.08.2021, 15:59 Uhr | dpa

Kitesurf-Elite beim Weltcup auf Sylt am Start. Kitesurfing

Ein Kitesurfer nutzt den starken Wind. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die besten Kitesurfer der Welt versammeln sich vom 17. bis 22. August auf der Nordsee-Insel Sylt. Insgesamt kämpfen beim Weltcup vor Westerland 46 Teilnehmende aus 16 Nationen um 30.000 Euro Preisgeld. Unter anderem gehen auch die aktuellen Weltmeister Airton Cozzolino (Kapverden) und Carla Herrera Oria (Spanien) an den Start.

Ebenfalls dabei ist der erst 16 Jahre alte Keanu Merten. Der gebürtige Saarbrücker lebt mittlerweile im spanischen Malaga und ist einer von acht deutschen Aktiven. Der Weltcup wird zum zweiten Mal auf Sylt durchgeführt. 2020 fiel die Veranstaltung der Corona-Pandemie zum Opfer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: