Sie sind hier: Home > Regional >

Wagner-Verband: Reguläre Festspiele wohl erst wieder 2023/24

Bayreuth  

Wagner-Verband: Reguläre Festspiele wohl erst wieder 2023/24

03.08.2021, 17:49 Uhr | dpa

Wagner-Verband: Reguläre Festspiele wohl erst wieder 2023/24. Bayreuther Festspiele

Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2021. Foto: Daniel Vogl/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der Präsident des Richard-Wagner-Verbands International, Rainer Fineske, geht davon aus, dass sich die Corona-Krise auch im kommenden Jahr noch auf die Besucherzahl bei den Bayreuther Festspielen auswirken wird. Er rechnet erst wieder in den Jahren 2023/24 mit regulär ausverkauften Festspielen, wie er dem "Nordbayerischen Kurier" in Bayreuth (Mittwoch) sagte.

Eine Prognose sei schwierig. "Wir müssen positiv denken", so Fineske. Nachdem die Festspiele wegen der Pandemie im vergangenen Jahr hatten ausfallen müssen, finden sie zurzeit mit verringerter Besucherzahl wieder statt. Das hält Fineske für die richtige Entscheidung. Die Opernaufführungen könnten durchaus besucht werden, "wenn man gesund ist, sich vorsieht, geimpft ist und die Abstände wahrt". Eine erneute Absage wäre für das Image schwierig gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: