Sie sind hier: Home > Regional >

Dezimiertes BSV-Team kassiert deutliche Testspiel-Niederlage

Buxtehude  

Dezimiertes BSV-Team kassiert deutliche Testspiel-Niederlage

04.08.2021, 09:10 Uhr | dpa

Dezimiertes BSV-Team kassiert deutliche Testspiel-Niederlage. Handball

Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Handball-Frauen vom Buxtehuder SV haben in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Der ersatzgeschwächte Bundesligist unterlag dem dänischen Topteam Viborg HK am Dienstagabend mit 22:36 (8:16). Trainer Dirk Leun hatte auf sieben verletzte Spielerinnen verzichten müssen und zudem Johanna Heldmann (Rückenprobleme) geschont. Beste Werferin war Caroline Müller-Korn mit sieben Treffern. Am Mittwoch reist der BSV in ein Trainingslager und bestreitet am Wochenende ein Turnier in Fritzlar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: