Sie sind hier: Home > Regional >

94 Tonnen schwere Trafos sollen in Umspannwerk stehen

Jena  

94 Tonnen schwere Trafos sollen in Umspannwerk stehen

13.08.2021, 17:50 Uhr | dpa

Zwei je 94 Tonnen schwere und besonders leistungsstarke Transformatoren sollen kommende Woche per Schwertransport nach Jena gefahren werden. Sie sollen in einem Umspannwerk zum Einsatz kommen, dessen Bau gerade in die finale Phase geht, wie die Thüringer Energie AG am Freitag mitteilte. Der erste der beiden Trafos wird am frühen Dienstagmorgen per Schwertransport erwartet. Mit einer Leistung von 80 Megavoltampere sei er doppelt so leistungsfähig wie ein herkömmlicher Trafo im Thüringer Stromnetz. Er ist rund 7,5 Meter lang und 3,5 Meter hoch. Am Donnerstag soll dann der Schwertransport mit dem zweiten Trafo ankommen, der baugleich ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: