Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte stehlen an Metallaufschriften von Grabsteinen

Demmin  

Unbekannte stehlen an Metallaufschriften von Grabsteinen

17.08.2021, 14:43 Uhr | dpa

Unbekannte stehlen an Metallaufschriften von Grabsteinen. Polizei

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Pietätlose Diebe haben in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) mehrfach Metallbuchstaben von Grabsteinen gestohlen. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag berichtete, wurden seit Ende Juli vier solcher Fälle auf einem Friedhof angezeigt. Zuletzt habe ein 70-jähriger Demminer festgestellt, dass der Name seiner verstorbenen Frau auf dem Grabstein fehlte. Als Tatzeit werde der 6. bis 12. August angenommen.

Zuvor waren schon Buchstaben und Jahreszahlen von anderen Gräbern sowie Verzierungen und metallene Grabeinfassungen abmontiert und entwendet worden. Die Polizei vermutet Buntmetalldiebe hinter diesen Diebstählen von Messing- und Bronzeteilen. Der reine Sachschaden wird bisher auf eine vierstellige Summe geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: