Sie sind hier: Home > Regional >

Mäßig warme Meeresluft aus dem Norden strömt nach Hessen

Offenbach am Main  

Mäßig warme Meeresluft aus dem Norden strömt nach Hessen

18.08.2021, 06:59 Uhr | dpa

Mäßig warme Meeresluft aus dem Norden strömt nach Hessen. Regenwetter

Dunkle Regenwolken ziehen auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Vom Rande eines Hochdruckgebiets über Nordeuropa strömt mäßig warme Meeresluft nach Hessen. Es ist mit vielen Wolken, etwas Regen und Höchstwerten zwischen 20 und 24 Grad zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei schwachem bis mäßigem Wind kommt im Süden des Landes auch manchmal die Sonne hinter den Wolken hervor. Die Nacht zu Freitag bleibt wolkig und weitestgehend trocken. Nur im Nordwesten ist voraussichtlich noch mit etwas Regen zu rechnen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 14 Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: