Sie sind hier: Home > Regional >

Bewusstlose mit Kopfwunde gefunden: Zeugen gesucht

Neubrandenburg  

Bewusstlose mit Kopfwunde gefunden: Zeugen gesucht

18.08.2021, 07:42 Uhr | dpa

Bewusstlose mit Kopfwunde gefunden: Zeugen gesucht. Polizei

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Unbekannte sollen in Neubrandenburg eine Rentnerin beraubt, verletzt und bewusstlos liegen gelassen haben. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch erklärte, hat ein Rechtsmediziner inzwischen die Kopfverletzungen der 71-jährigen Frau begutachtet und sei dabei zu dem Schluss gekommen, dass eine Straftat vorliegt. Das Verletzungsbld passe nicht zu einem Sturz. Ein Spaziergänger hatte die hilflose Schwerverletzte am Dienstag ohne Bewusstsein auf einem Gehweg unterhalb der Oststadt gefunden.

Er holte Retter, die die Frau in das nahe Klinikum brachten. Die Frau konnte sich anfangs an nichts erinnern und vermisse inzwischen ihre Handtasche. Zur Schadenshöhe konnte noch keine Angabe gemacht werden.

Nach der ersten Behandlung habe die Schwerverletzte inzwischen angegeben, dass sie sich an einen Radfahrer und drei Jugendliche erinnern kann. Diese sollen sich in der Nähe eines Abenteuerspielplatzes aufgehalten haben, an dem der Gehweg vorbeiführt. Die Geschädigte sei auf dem Weg nach Hause gewesen.

Die Waldgegend im Tal des Flüsschens Linde unterhalb der Oststadt ist bei Spaziergängern beliebt, aber nicht sehr belebt. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: