Sie sind hier: Home > Regional >

Vandalen verwüsten Kinder- und Jugendzentrum in Hoyerswerda

Hoyerswerda  

Vandalen verwüsten Kinder- und Jugendzentrum in Hoyerswerda

19.08.2021, 13:52 Uhr | dpa

Vandalen verwüsten Kinder- und Jugendzentrum in Hoyerswerda. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Vandalen haben in Hoyerswerda das ehemalige Berufsschulzentrum in der Lieselotte-Herrmann-Straße verwüstet. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte, zertrümmerten sie mit Steinen das Sicherheitsglas eines Fensters, öffneten dann Vitrinen und Schränke und verteilten den Inhalt wahllos in dem Haus. Nach bisherigen Erkenntnissen sei aber nichts entwendet worden. Der Sachschaden am Fenster wurde auf etwa 1500 Euro beziffert. Das Gebäude wird seit dem Auszug der Berufsschule als Kinder- und Jugendzentrum genutzt, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: