Sie sind hier: Home > Regional >

Jetski-Fahrer stirbt in Ostsee nach Sturz

Heringsdorf  

Jetski-Fahrer stirbt in Ostsee nach Sturz

22.08.2021, 07:59 Uhr | dpa

Jetski-Fahrer stirbt in Ostsee nach Sturz. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Urlauber ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall mit seinem Jetski in der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Der 51-Jährige aus Baden-Württemberg war mit seinem Wasserfahrzeug in der Nähe der Seebrücke Heringsdorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald) vor der Insel Usedom unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache plötzlich von seinem Jetski stürzte, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Rettungsschwimmer und ein Rettungshubschrauber nahmen die Suche nach dem Mann auf und fanden ihn wenige Minuten später leblos im Wasser auf. Die Einsatzkräfte bargen ihn und leiteten umgehend Reanimationsmaßnahmen ein - doch er starb noch vor Ort. Derzeit gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Unfall mit einem weiteren Beteiligten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: