Sie sind hier: Home > Regional >

Norddeutscher Lehrertag: Alt-Bundespräsident Gauck erwartet

Rostock  

Norddeutscher Lehrertag: Alt-Bundespräsident Gauck erwartet

11.09.2021, 02:39 Uhr | dpa

Norddeutscher Lehrertag: Alt-Bundespräsident Gauck erwartet. Ex-Bundespräsident Gauck

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck schaut in die Kamera. Foto: Christophe Gateau/dpa (Quelle: dpa)

Mit Alt-Bundespräsident Joachim Gauck als Hauptredner beginnt am heutigen Tag (09.45 Uhr) der "Norddeutsche Lehrertag 2021". Das Motto des als Präsenzveranstaltung geplanten Fortbildungskongresses mit rund 300 Lehrerinnen und Lehrern lautet "Mit Vielfalt viel Halt für Schülerinnen und Schüler". Wie der Landesvorsitzende des Verbands für Bildung und Erziehung, Michael Blank, sagte, gehe es darum, die Vielfalt der Lernmethoden und Schulausstattungen so auszurichten, um jeden Schüler erreichen zu können.

"Da gibt es noch jede Menge zu tun", sagte Blank. Viele der Schulgelände und -gebäude müssten verbessert werden. Die Probleme bei der Digitalisierung und der Schulsozialarbeit sowie der Personalausstattung seien allseits bekannt.

Die Konferenz richtet sich an die Lehrer aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: