Sie sind hier: Home > Regional >

Diesellok- und Busersatzverkehr bei Harzer Schmalspurbahn

Wernigerode  

Diesellok- und Busersatzverkehr bei Harzer Schmalspurbahn

17.09.2021, 16:19 Uhr | dpa

Wegen zu weniger Fahrzeuge müssen sich Fahrgäste, die zum Brocken wollen, auf Einschränkungen einrichten. Derzeit stünden nicht genügend einsatzbereite Dampflokomotiven zur Verfügung, weshalb ab Montag bei zwei von elf Zugfahrten planmäßig eine Diesellok eingesetzt werde, teilte die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) am Freitag mit. Mittwochs und donnerstags entfallen zwei Nachmittagsfahrten zum Brocken ganz. Bereits am Freitag seien einzelne Züge im Bereich zwischen Nordhausen und der Eisfelder Talmühle in Thüringen sowie auf der Selketalbahn mit einem Ersatzverkehr durch Busse überbrückt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: